Schützenfest 2017

Neues Madfelder Königspaar Michael und Conny Ohms

Neues Madfelder Königspaar Michael und Conny Ohms

Schützenfestrückblick auf das Madfelder Schützenfest 2017

Anläßlich des Madfelder Schützenfestes konnten in diesem Jahr wieder zahlreiche Vereinsmitglieder für langjährige Mitgliedschaft geehrt werden.

70 Jahre: Josef Kemmerling, Albrecht Otte, Bernhard Sprenger, Werner Wittkopp

60 Jahre: Willi Brügger, Heinz Schmidt, Elmar Stüting, Wolfgang Weber

50 Jahre: Jochen Kersten, Horst Kurzer, Franz-Josef Schlüter, Berthold Schlüter

40 Jahre: Karl-Heinz Amen, Antonius Becker, Karl-Heinz Eikmeier, Hans-Jürgen Hecker, Josef-Bernd Lürbke, Hubertus Pfand, Bernhard Scharfenbaum, Wilfried Spiekermann.

25 Jahre: Frank Berlinger, Markus Raffenberg, Maik Schulte.

Die Vertreter des Kreisschützenbundes Brilon, Franz-Josef Rickert und Karl Höing, nahmen Ehrungen für langjährige Vorstandsmitglieder vor. Der amtierende Schützenkönig Phillip Decker, der Stadtschützenkönig Alexander Vrehe und der Fähnrich der ersten Fahne Nico Stremmer erhielten den Orden für Verdienste.

Der Fahnenoffizier Alexander Siebers erhielt den Orden für besondere Verdienste.

Den Orden für hervorragende Verdienste erhielten der Schießmeister Ulrich Amen und der zweite Zugführer Michael Schumacher.

Außerdem wurde der neue Zugadjutant Simon Gruß zum Oberleutnant befördert.

Neuer Schützenkönig ist Michael Ohms. Mit dem 313. Schuß holte der 53-jährige Qualitätsmanager bei der Firma Ritzenhoff den Rest des Vogels von der Stange. Zusammen mit seiner Frau Conny, die als Sängerin unter dem Künstlernamen Conny Engel aus Rundfunk und Fernsehen bekannt ist, regiert er nun ein Jahr lang das Madfelder Schützenvolk. In einem spannenden Dreikampf setzte der neue König sich gegen seine Mitstreiter Simon Gruß und Frederik Brune durch. Die Ehre des Vizekönigs erzielte mit dem vorletzten Schuß Simon Gruß.

Neues Madfelder Königspaar Michael und Conny Ohms

Neues Madfelder Königspaar Michael und Conny Ohms

Die Schützenbruderschaft St. Margaretha Madfeld feiert von Samstag bis Montag, 08.07.- 10.07.2017, ihr traditionelles Schützenfest.

Zum Festauftakt gibt es am Samstagnachmittag Ständchen für Königspaar, Jubilare, Präses, Vorstand und Offiziere. Abends um 19.00 Uhr wird der neue Vogel, der in diesem Jahr von Patrick Decker und seinen Kollegen gebaut wurde, abgeholt und im Umzug unter Mitwirkung des Musikvereins Meerhof und des Tambourcorps Scharfenberg zur neuen Vogelstange gebracht. Anschließend folgt der Stangenabend in der Schützenhalle mit dem Musikverein Meerhof, der in diesem Jahr wieder in Madfeld die Festmusik stellt.

Sonntags ist um 9.15 Uhr Antreten zur Schützenmesse, die um 9.30 Uhr in der Schützenhalle gefeiert wird.

Anschließend werden im Rahmen des Frühschoppens (bis 12.00 Uhr) langjährige Mitglieder und verdiente Schützen geehrt. Ihr 25-jähriges Jubelfest feiern in diesem Jahr Jochen und Renate Kersten. Das 40-jährige Jubiläum feiern Karl-Otto Becker und Christa Gruß. Das 50-jährige Jubiläum feiern Gerhard und Gertrud Frese. Das 60-jährige Jubelfest feiern Josef (+) und Ingeborg Siebers. Ein besonderes Jubiläum feiert Agnes Brenker, geb. Schenuit. Vor 80 Jahren war sie mit Josef Amen (+) das Madfelder Königspaar.

Nachmittags um 14.30 Uhr beginnt der Festzug mit dem amtierenden Königspaar Philipp Decker und Alisa Künemund . Für die Musik beim großen Schützenfestumzug sorgen der Musikverein aus Meerhof, der Musikverein Siddinghausen, der Musikverein Madfeld, sowie der Tambourcorps Unitas Scharfenberg. Außerdem nehmen zu Ehren der Königin Alisa Künemund die Schützenbruderschaft St. Peter und Paul, Obermarsberg, sowie der Musikverein Erlinghausen am großen Umzug teil. Im Anschluß an den Festzug findet der Königstanz statt. Nach dem Kindertanz gegen 19.00 Uhr beginnt der Schützenball.

Montags treffen sich die Schützen um 9.15 Uhr am Scheuernplatz, um das Königspaar Philipp Decker und Alisa Künemund von zu Hause abzuholen. Nach Ankunft in der Schützenhalle findet in diesem Jahr ab 9.30 Uhr wieder ein gemeinsames Schützenfrühstück statt, zu dem alle Schützen, Madfelder und Gäste recht herzlich eingeladen sind. Sicher wird es während des Frühstücks das ein oder andere Glas Freibier geben. Anschließend findet der Königinnenstammtisch und der Stammtisch der ehemaligen Könige statt. Bevor gegen 10.30 Uhr das Vogelschießen beginnt wird die Königin Alisa Künemund offiziell verabschiedet. Man darf gespannt sein, wer der erste König an der neuen Vogelstange ist. Gegen 14.30 Uhr ist die Königsproklamation des neuen Schützenkönigs. Danach wird der neue König nach Hause gebracht.

Das neue Königspaar wird sich gegen 18.30 Uhr im Festzug dem Schützenvolk zeigen. Neben dem Musikverein Meerhof wirkt in diesem Schützenfestumzug wieder das historische Tambourcorps der freiwilligen Feuerwehr Brilon mit. Nach dem anschließenden Königstanz findet zum Ausklang des diesjährigen Schützenfestes ein Schützenball bis in die frühen Morgenstunden statt.

Die Schützenbruderschaft lädt alle Schützenfestfreunde und Gäste recht herzlich nach Madfeld ein und wünscht allen Teilnehmern frohe und gesellige Schützenfesttage.

Liebe Schützenbrüder, liebe Madfelder, liebe Gäste aus nah und fern,

ein aufregendes Königsjahr mit unvergesslichen Momenten steht kurz vor dem Ende und wir als Königspaar freuen uns auf den Höhepunkt unserer Regentschaft das Schützenfest der St. Magaretha Schützenbruderschaft Madfeld.

Nachdem im letzten Jahr dem noch amtierenden König Montagsmorgens spontan die Idee kam, den Vogel von der Stange zu holen, waren wir überwältigt von der ebenso spontanen Hilfe von Familie, Freunden, Nachbarn und Bekannten. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bedanken, auch bei allen Aktiven, die uns bei den letzten Vorbereitungen für unser Fest so tatkräftig unterstützen.

Ein weiterer besonderer Dank gilt dem Vorstand der Schützenbruderschaft, unserer Festmusik der Musikkapelle Meerhof, dem Musikverein Madfeld, dem Musikverein Erlinghausen , dem Musikverein Siddinghausen und dem Tambourcorps Unitas Scharfenberg, welche immer für die tolle Stimmung auf unseren Festen gesorgt haben.

Königspaar ist man nur ein Jahr. So möchten wir den Höhepunkt unseres Königsjahres mit euch allen feiern. Aus diesem Grund möchten wir alle Madfelder/-innen und alle Gäste aus nah und fern herzlich einladen, um mit uns ein stimmungsvolles und sonniges Schützenfest in Madfeld feiern zu können.

Ein herzlicher Gruß gilt dem 25-jährigen Jubelpaar Jochen & Renate Kersten, dem 40-jährigen Jubelpaar Karl-Otto Becker & Christa Gruß, dem 50-jährigen Jubelpaar Gerhard & Trudi Frese, der 60-jährigen Jubelkönigin Ingeborg Siebers und der 80-jährigen Jubelkönigin Agnes Brenker geb. Schenuit.

Allen die aus gesundheitlichen Gründen nicht mit uns feiern können, wünschen wir gute Besserung und für die Zukunft alles Gute.

Unseren Nachfolgern wünschen wir eine ebenso tolle und unvergessliche Regentschaft, mit viel Freude und tollen Momenten, wie wir es erleben durften.

Euer Königspaar 2016/2017

Philipp Decker & Alisa Künemund

Liebe Schützenbrüder, sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger von Madfeld, liebe Gäste.

Die Schützenbruderschaft St. Margaretha Madfeld 1853 e.V. feiert vom 08. bis 10. Juli ihr diesjähriges Schützenfest. Zu diesem Hochfest möchte ich im Namen des Vorstandes alle Schützenbrüder und Bewohner, aber auch alle Feriengäste und vor allen Dingen unsere Schützenmitglieder, die in der Ferne wohnen, aber zum Schützenfest nach Hause kommen, herzlich willkommen heißen.

In der Hoffung auf ein harmonisch verlaufendes Fest nach dem Motto auf unserer Fahne, Glaube – Sitte – Heimat, wollen wir gemeinsam das diesjährige Schützenfest in Madfeld feiern. Jeder sollte die Gelegenheit nutzen, in echter Geselligkeit für einige Stunden den Alltag zu vergessen und die Freundschaften noch mehr zu vertiefen oder neu zu schließen. Ein besonderer Gruß gilt allen, die aus gesundheitlichen Gründen leider nicht mitfeiern können.

Unserem amtierenden Königspaar Philipp Decker und Alisa Künemund möchte ich recht herzlich danken dafür, dass sie unsere Bruderschaft in der letzten Schützenfestsaison vorbildlich vertreten haben.

In diesem Sinne wünsche ich unserem Königspaar, unseren Jubelkönigspaaren, allen Schützenbrüdern sowie allen Gästen aus nah und fern frohe und unvergessliche Festtage. Lasst uns gemeinsam ein harmonisches und unbeschwertes Schützenfest 2017 feiern. Die täglichen Sorgen wollen wir für drei Tage vergessen und uns gegenseitig Freude schenken.

Hubertus Frese

1.Vorsitzender und Major

Programm

Samstag, 08. Juli 2017

 

14.30 Uhr

Ständchen

19.00 Uhr

Antreten auf dem Scheuernplatz mit Schützenmütze

zur Abholung des Vogels und Vogelaufsetzen

mit der Musikkapelle Meerhof und dem Tambourcorps Unitas Scharfenberg

ab 20.00 Uhr

Tanz mit der Musikkapelle Meerhof

Sonntag, 09. Juli 2017

09.15 Uhr

Antreten auf dem Scheuernplatz mit Schützenmütze

zum Schützenhochamt

09.30 Uhr

Schützenhochamt in der Schützenhalle

11.00 Uhr

Ehrung verdienter Mitglieder

anschließend bis 12.00 Uhr Konzert

14.30 Uhr

Antreten auf dem Scheuernplatz in Weiß,Schützenkrawatte, Schützenmütze, schwarze Schuhe und Holzgewehr

anschließend

Festzug mit dem amtierenden Königspaar Philip Decker und Alisa Künemund,

der Musikkapelle Meerhof, dem Musikverein Siddinghausen,

dem Tambourcorps Unitas Scharfenberg und dem Musikverein Madfeld

anschließend

Königstanz

19.00 Uhr

Tanz mit der Musikkapelle Meerhof

Montag, 10. Juli 2017

09:15 Uhr

Antreten auf dem Scheuernplatz mit Schützenmütze

Abholen des Königspaar Philip Decker und Alisa Künemund

Gemeinsames Schützenfrühstück in der Schützenhalle

10.30 Uhr

Verabschiedung der Königin anschließend Vogelschießen

ca. 14.30 Uhr

Königsproklamation

ca. 15.00 Uhr

Auszug aus der Schützenhalle zum neuen König

18.30 Uhr

Antreten auf dem Scheuernplatz in Weiß, Schützenkrawatte, Schützenmütze, schwarze Schuhe und Holzgewehr

anschließend

Festumzug mit dem neuen Königspaar und

der Musikkapelle Meerhof und dem

historischen Tambourkorps der freiwilligen Feuerwehr Brilon

anschließend

Königstanz und Schützenball

25 Jahre

Jochen und Renate Kersten

40 Jahre

Karl-Otto Becker und Christa Gruß

50 Jahre

Gerhard und Gertrud Frese

60 Jahre

Josef (+) und Ingeborg Siebers

65 Jahre

Heinz und Marita Willeke geb. Schumacher (beide +)

70 Jahre

Leo Brune und Hilde Berlinger geb. Sprenger (beide +)

80 Jahre

Josef Amen (+) und Agnes Brenker geb. Schenuit

Jubilare 25 Jahre

 

Berlinger

Frank

Raffenberg

Markus

Schulte Mike

Christoph

Jubilare 40 Jahre

Pfand

Hubertus

Amen

Karl-Heinz

Lürbke

Josef Bernd

Hecker

Hans-Jürgen

Eikmeier

Karl-Heinz

Scharfenbaum

Bernhard

Becker

Anton

Spiekermann

Wilfried

Jubilare 50 Jahre

Kersten

Jochen

Kurzer

Horst

Schlüter

Franz-Josef

Schlüter

Berthold

Jubilare 60 Jahre

Brügger

Willi

Stüting

Elmar

Weber

Wolfgang

Schmidt

Heinz

Jubilare 70 Jahre

Wittkopp

Werner

Kemmerling

Josef

Otte

Albrecht

Sprenger

Bernhard

Nächste Termine

Januar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
       

19:30 Info Madfelder Vereine zum Stadtschützenfest

Im Speiseraum findet der Infoabend für die Madfelder Vereine und interessierte Bürger zu dem Stadtschützenfest vom 7.-10. September in Madfeld statt.

Frauenkarneval

Blutspende

Kontakt | Impressum