2015 / 2016

Schützenfest 2015 / 2016

Anläßlich des Madfelder Schützenfestes konnten in diesem Jahr wieder zahlreiche Vereinsmitglieder für langjährige Mitgliedschaft geehrt werden.

60 Jahre: Franz-Werner Becker, Bernhard Bickmann, Heinz Bickmann, Berni Gockel, Hermann Kaiser, Horst Rudolf, Franz Rüther, Georg Schulte, Johannes Sprenger, Günter Voss, Hans-Josef Wigge und Heinz Wigge.

50 Jahre: Ulrich Amen, Gerhard Berlinger, Wolfgang Bunse, Heinz Meschede und Herbert Sprenger.

40 Jahre: Karl-Heinz Decker, Hans-Willi Gerlach, Heinz-Liborius Gruß, Egbert Haarhoff, Reinold Kompernaß, Andreas Nolte und Raimund Siebers.

25 Jahre: Torsten Friese, Jan Heber, Christoph Niemeier, Frank Rudolf, Thomas Schlüter, Steffen Streller und Norbert Wegener.

Der Vertreter des Kreisschützenbundes Brilon, Franz-Josef Rickert, nahm Ehrungen für langjährige Vorstandsmitglieder vor. Der 1. Zugführer Hans-Jürgen Becker und der 1. Vorsitzende der Alterskameradschaft, Hermann Kaiser erhielten den Orden für Verdienste.

Der 2. Geschäftsführer Andreas Dufhues und der Präses der Schützenbruderschaft St. Margaretha, Dechant Michael Kleineidam erhielten den Orden für besondere Verdienste.

Außerdem wurden der 1. Zugführer Hans-Jürgen Becker zum Hauptmann und der 2. Zugführer Michael Schumacher zum Oberleutnant befördert.

Neuer Schützenkönig ist Philipp Decker. Mit dem 196. Schuß holte der 25-jährige Holzindustriemechaniker und Fahnenoffizier der Schützenbruderschaft den Rest des Vogels von der Stange. Zusammen mit seiner Freundin Alisa Künemund regiert er nun ein Jahr lang das Madfelder Schützenvolk. Vizekönig wurde Markus Frese.

Die Schützenbruderschaft St. Margaretha Madfeld feiert von Samstag bis Montag, 09.07.- 11.07.2016, ihr traditionelles Schützenfest.

Zum Festauftakt gibt es am Samstagnachmittag Ständchen für Königspaar, Jubilare, Präses, Vorstand und Offiziere. Abends um 19.00 Uhr wird der neue Vogel, der in diesem Jahr von Sven Decker und seinen Kollegen gebaut wurde, abgeholt und im Umzug unter Mitwirkung der Musikkapelle Meerhof und des Tambourcorps Scharfenberg zur Vogelstange gebracht. Anschließend folgt der Stangenabend in der Schützenhalle mit der Musikkapelle Meerhof, die in diesem Jahr wieder in Madfeld die Festmusik stellt.

Sonntags ist um 9.15 Uhr Antreten zur Schützenmesse, die um 9.30 Uhr in der Schützenhalle gefeiert wird.

Im Rahmen des Frühschoppens (bis 12.00 Uhr) werden langjährige Mitglieder und verdiente Schützen geehrt. Ihr 25-jähriges Jubelfest feiern in diesem Jahr Markus Frese und Alexia Schröder, geb. Becker. Das 40-jährige Jubiläum feiern Elmar und Maria Dufhues. Das 50-jährige Jubiläum feiern Josef und Marlene (+) Bartmann. Das 60-jährige Jubelfest feiern Ottmar (+) und Josefa Brune. Ein besonderes Jubiläum feiert Hermine Amen. Vor 65 Jahren war sie zusammen mit ihrem Mann Franz (+) Amen das Madfelder Königspaar.

Nachmittags um 14.30 Uhr beginnt der Festzug mit dem amtierenden Königspaar Alexander Vrehe und Ines Nolte. Für die Musik beim großen Schützenfestumzug sorgen die Musikkapelle aus Meerhof, der Musikverein Siddinghausen, der Musikverein Madfeld, sowie der Tambourcorps Unitas Scharfenberg. Außerdem nimmt der Schützenverein St. Antonius Radlinghausen am großen Umzug teil. Die Königin dieses Vereins, Theresa Sprenger, ist ein „echtes Madfelder Mädchen“. Im Anschluß an den Festzug findet der Königstanz statt. Nach dem Kindertanz gegen 19.00 Uhr beginnt der Schützenball. Um 21.00 Uhr besteht die Möglichkeit, das Endspiel der Europameisterschaft in der Schützenhalle auf einer Großleinwand zu verfolgen.

Montags treffen sich die Schützen um 9.15 Uhr, um das Königspaar Alexander Vrehe und Ines Nolte von zu Hause abzuholen. Nach Ankunft in der Schützenhalle findet in diesem Jahr ab 9.30 Uhr wieder ein gemeinsames Schützenfrühstück statt, zu dem alle Schützen, Madfelder und Gäste recht herzlich eingeladen sind. Sicher wird es während des Frühstücks das ein oder andere Glas Freibier geben. Anschließend finden der Königinnenstammtisch und der Stammtisch der ehemaligen Könige statt. Bevor gegen 10.30 Uhr das Vogelschießen beginnt wird die Königin Ines Nolte offiziell verabschiedet. Gegen 14.30 Uhr ist die Königsproklamation des neuen Schützenkönigs. Danach wird der neue König nach Hause gebracht.

Das neue Königspaar wird sich gegen 18.30 Uhr im Festzug dem Schützenvolk zeigen. Neben der Musikkapelle Meerhof wirkt in diesem Schützenfestumzug wieder das historische Tambourcorps der freiwilligen Feuerwehr Brilon mit. Nach dem anschließenden Königstanz findet zum Ausklang des diesjährigen Schützenfestes ein Schützenball bis in die frühen Morgenstunden statt.

Die Schützenbruderschaft lädt alle Schützenfestfreunde und Gäste recht herzlich nach Madfeld ein und wünscht allen Teilnehmern frohe und gesellige Schützenfesttage.

Liebe Madfelder, liebe Schützenbrüder, liebe Freunde und Verwandte aus Nah und Fern!

Das Madfelder Hochfest steht vor der Tür.

Zeit, das Jahr unserer Regentschaft Revue passieren zu lassen.

Viele können sich sicherlich noch gut an das spannende Duell beim letztjährigen Vogelschießen erinnern.

Das ab diesem Moment Erlebte war für uns einfach unvergesslich.

Mit dem Stadtschützenfest in Messinghausen ging es quasi nahtlos weiter.

Wir wurden das Briloner Stadtkönigspaar.

Zur Krönung wurde Ines – Dank der tollen Unterstützung unserer Familien, Freunde, Stammtische und des Vorstandes der Schützenbruderschaft St. Margaretha Madfeld – auch noch die WP Königin des Altkreises Brilon.

Wir haben also allen Grund zum Feiern und freuen uns, euch alle beim Schützenfest in Madfeld vom 9. bis 11. Juli begrüßen zu dürfen.

Mit einem weinenden Auge sehen wir bereits dem Ende unserer Amtszeit entgegen.

Zum Glück dürfen wir noch zwei weitere Jahre die Würde des Stadtkönigspaares tragen.

Ein fröhliches und stimmungsvolles Fest wünscht euer Königspaar

Alex & Ines

Madfeld, im Juli 2016

Liebe Schützenbrüder, liebe Madfelder, verehrte Gäste aus nah und fern.

Die Schützenbruderschaft St. Margaretha Madfeld 1853 e.V. feiert vom 09. bis 11. Juli ihr diesjähriges Schützenfest. Zu diesem Hochfest möchte ich im Namen des Vorstandes alle Schützenbrüder und Bewohner, aber auch alle Feriengäste und vor allen Dingen unsere Schützenmitglieder, die in der Ferne wohnen, aber zum Schützenfest nach Hause kommen, herzlich willkommen heißen.

In der Hoffung auf ein harmonisch verlaufendes Fest nach dem Motto auf unserer Fahne, Glaube – Sitte – Heimat, wollen wir gemeinsam das diesjährige Schützenfest in Madfeld feiern. Jeder sollte die Gelegenheit nutzen, in echter Geselligkeit für einige Stunden den Alltag zu vergessen und die Freundschaften noch mehr zu vertiefen oder neu zu schließen. Ein besonderer Gruß gilt allen, die aus gesundheitlichen Gründen leider nicht mitfeiern können.

Unserem amtierenden Königspaar Alexander Vrehe und Ines Nolte möchte ich recht herzlich dafür danken, dass sie unsere Bruderschaft in der letzten Schützenfestsaison vorbildlich vertreten haben. Erstmals in unserer mehr als 150 jährigen Vereinsgeschichte ist es einem Madfelder König gelungen den Titel des Stadtschützenkönigs zu erringen. Wir freuen uns auf die nächsten zwei Jahre zusammen mit unserem Stadtkönigspaar Alex und Ines.

Ich wünsche unserem Königspaar, unseren Jubelkönigspaaren, allen Schützenbrüdern sowie allen Gästen, aus nah und fern, frohe und unvergessliche Festtage. Lasst uns gemeinsam ein harmonisches und unbeschwertes Schützenfest 2016 feiern. Die täglichen Sorgen wollen wir für drei Tage vergessen und uns gegenseitig Freude schenken.

Hubertus Frese 1.Vorsitzender und Major

Samstag, 09. Juli 2016

 

14.30 Uhr

Ständchen

19.00 Uhr

Antreten auf dem Scheuernplatz mit Schützenmütze

zur Abholung des Vogels und Vogelaufsetzen

mit der Musikkapelle Meerhof und dem Tambourcorps Unitas Scharfenberg

ab 20.00 Uhr

Tanz mit der Musikkapelle Meerhof

Sonntag, 10. Juli 2016

09.15 Uhr

Antreten auf dem Scheuernplatz mit Schützenmütze

zum Schützenhochamt

09.30 Uhr

Schützenhochamt in der Schützenhalle

11.00 Uhr

Ehrung verdienter Mitglieder

anschließend bis 12.00 Uhr Konzert

14.30 Uhr

Antreten auf dem Scheuernplatz in Weiß,Schützenkrawatte, Schützenmütze, schwarze Schuhe und Holzgewehr

anschließend

Festzug mit dem amtierenden Königspaar Alexander Vrehe und Ines Nolte,

der Musikkapelle Meerhof, dem Musikverein Siddinghausen,

dem Tambourcorps Unitas Scharfenberg und dem Musikverein Madfeld

anschließend

Königstanz

19.00 Uhr

Tanz mit der Musikkapelle Meerhof

Montag, 11. Juli 2016

09:15 Uhr

Antreten auf dem Scheuernplatz mit Schützenmütze

Abholen des Königspaars Alexander Vrehe und Ines Nolte

Gemeinsames Schützenfrühstück in der Schützenhalle

10.30 Uhr

Verabschiedung der Königin anschließend Vogelschießen

ca. 14.30 Uhr

Königsproklamation

ca. 15.00 Uhr

Auszug aus der Schützenhalle zum neuen König

18.30 Uhr

Antreten auf dem Scheuernplatz in Weiß, Schützenkrawatte, Schützenmütze, schwarze Schuhe und Holzgewehr

anschließend

Festumzug mit dem neuen Königspaar und

der Musikkapelle Meerhof und dem

historischen Tambourkorps der freiwilligen Feuerwehr Brilon

Jubilare 25 Jahre

 

Friese

Torsten

Heber

Jan

Niemeier

Christoph

Rudolf

Frank

Schlüter

Thomas

Streller

Steffen

Wegener

Norbert

Jubilare 40 Jahre

Decker

Karl-Heinz

Gerlach

Hans-Willi

Gruß

Heinz Liborius

Haarhof

Egbert

Kompernaß

Reinhold

Nolte

Andreas

Siebers

Raimund

Jubilare 50 Jahre

Amen

Ulrich

Berlinger

Gerhard

Bunse

Wolfgang

Meschede

Heinz

Sprenger

Herbert

Jubilare 60 Jahre

Becker

Franz-Werner

Bickmann

Bernhard

Bickmann

Heinz

Gockel

Berni

Kaiser

Hermann

Rudolf

Horst

Rüther

Franz

Schulte

Georg

Sprenger

Johannes

Voss

Günter

Wigge

Hans-Josef

Wigge

Heinrich

Kontakt | Impressum | Datenschutz